Sie sind hier: Home » Über uns

Von Damals zu Heute

Das Logo   

mediroll-Logo

Die Namensgebung "mediroll" beinhaltet die zwei Wörter "medi" und "roll", wobei "medi" für medizinische Dienstleistungen und "roll" für die ambulante Versorgung beim Patienten zu Hause stehen soll. Die Welle des Logos soll Bewegung und Flexibilität deuten, wird aber von vielen Patienten als "Berg" und "Tal" unsereres schönen allgäuerischen Einzugsgebietes gedeutet.

Der Name "mediroll" und das Firmenlogo (Welle) ist jeweils als Wort- und Bildmarke gesetzlich geschützt.

 

Anfänge

mediroll-Start

Der Pflegedienst mediroll wurde von Frau Gerlinde Stützle und Herrn Thomas Maier am 01.09.1995 gegründet. Die Inhaber schlossen sich zu einer "GbR" (Gesellschaft bürgerlichen Rechtes) zusammen und erfüllten durch die Einstellung einer Mitarbeiterin die Voraussetzungen zum Erhalt der Versorgungsverträge.

Das damalige (wie auch aktuelle) Firmenkonzept, in welchem nicht die finanziellen Erfolge an erster Stellen standen/stehen, sondern eine bestmögliche und qualitativ hochwertige Betreuung der Patienten, wurde von Anfang an bis heute von der Bevölkerung sehr gut angenommen.

Das Verbereitungsgebiet zog sich neben dem Stadtgebiet Leutkirchs auch auf die Ortschaften Aichstetten, Aitrach und Legau.

Schon bald musste weiteres Personal eingestellt werden.

 

neue Geschäftsräume

mediroll-Büro

Es war dann schon bald Zeit sich um neue Geschäftsräume umzusehen. Die privat zur Verfügung gestellten Betriebsräume reichten nicht mehr aus, um den wachsenden Anforderungen zu genügen.

Wir erhielten zwischenzeitlich das Angebot, als Betreuungsträger eines "Betreuten Wohnens" tätig zu werden. Hier hatten wir die Aussicht, dass uns geeignete Büro- und Geschäftsräume zur Verfügung standen. Dieses Angebot nahmen wir gerne an, da wir in der Planung- und Bauphase dieses Häuserkomplexes aktiv noch mitwirken konnten.

 

Rosenstraße

Zum 01.10.1998 wurde dann die Betreuung der Wohnanlage Rosenstraße übernommen und die Verlegung der Büroräumlichkeiten ebenfalls in diese Anlage. In Anlehnung an unsere Firmenphilosophie wurde für das "Betreute Wohnen" ein entsprechendes Konzept entwickelt, welches sich deutlich von den meisten anderen "Betreuten Wohnanalgen" unterscheidet. Die Selbständigkeit des Bewohners in gemeinschaftlicher Atmosphäre stand und steht dabei immer im Vordergrund. Neben kulturellen und gesellschaftlichen Veranstaltungen werden den Bewohnern abrufbare Hilfestellungen in den meisten Bereichen zugesichert. Die Zufriedenheit der Bewohner bestätigt bis heute das gut durchdachte und organisierte "Betreute Wohnen" in der Wohnanlage. Der ehrliche, menschliche und wertschätzende Aspekt hat sich hier voll durchgesetzt.

 

Wechsel in der Gesellschaft von mediroll

mediroll-Gerlinde Stützle

Ab dem 01.07.1999 leitet Frau Gerlinde Stützle den Pflegedienst mediroll unter alleiniger Verantwortung. Tatkräftig steht ihr Ehemann Herr Stützle als Geschäftsführer und Verantwortlicher im nichtpflegerischen Bereich zur Seite.

 

Entwicklung bis Heute

Im Jahr 2001 wurde durch die erfolgreich abgelegte Prüfung von Herrn Stützle zum "Qualitätsmanagementbeauftragten für soziale Einrichtungen" (QMB) die Weichen für die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems gestellt. Unserer Zeit voraus waren wir hierbei bei der Einführung und Umsetzung dieses QM-Systems. Erst viele Jahre später wurde dieses im Prüfkatalog des MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen)aufgenommen.

Zum 01.07.2004 übernahm die Frau Gerlinde Stützle die pflegerische Leitung des Pflegedienstes. In einer umfangreichen Weiterbildung eignete sie sich das Wissen und den Abschluss zur "Verantwortlichen Pflegefachkraft" (PDL) an.

Im Herbst 2011 nahm sich mediroll vor, das Thema "Datenschutz" neu zu organisieren. Herr Günter Stützle erlangte hier bei einer Weiterbildung die Kenntnisse zum Führen des Titels "interner und externer Datenschutzbeauftragter". Seither wurden alle Mitarbeiter in das komplexe Thema Datenschutz unterwiesen. In einer regelmäßigen stattfindenden jährlichen Fortbildung wird hier die Sensibilität alles mediroll-Mitarbeiter hoch gehalten.

 

Arbeitsgemeinschaft privater Pflegedienste im Kreis Ravensburg

mediroll gehört zu den Gründern der "Arbeitsgemeinschaft privater Pflegedienste im Kreis Ravensburg". Viele überregionale Themen machten die Schaffung einer solchen Arbeitsgemeinschaft notwendig. Hierbei waren es schwerpunktmäßig Themen wie die Zusammenarbeit mit den Kliniken (einseitige Verträge, Mitarbeit bei Standards) und das Genehmigungsverfahren der Krankenkassen. Hier konnten wir als Arbeitsgemeinschaft sehr viel erreichen, welches als einzelne Einrichtung sicher nur sehr schwer möglich gewesen wäre.

Zwischenzeitlich hat sich auf Grund von den verschiedenen regionalen Schwerpunkten im Kreis Ravensburg, die Untergruppe Allgäu und Schussental herauskristallisiert. Regelmäßige Treffen fördern den offenen Austausch und das kontinuierliche Weiterwachsen von gemeinsamen Qualitätsstandards.

Auch werden gewisse Fortbildungen (z.B. Datenschutz, Erste-Hilfe, ...) gemeinsam organisiert und in der Arbeitsgemeinschaft angeboten.

 

20 Jahre "Pflegedienst mediroll"

Im Herbst 2015 feierten wir unser 20jähriges Firmenjubiläum, welches uns schon sehr mit Stolz berührte.

mediroll-Fest

Im eigens aufgerichteten Zelt im Innenhof der Wohnanlage wurde zusammen mit den Betreuten Bewohner und unserem Mitarbeiter-Team samt Partner ein unvergessliches Fest abgehalten. Neben dem hervorragenden Festessen war sicher der Auftriff eines aus dem TV bekannten Mental-Zauberers (welcher für Staunen und Verblüffung sorgte) einer der Höhepunkte. Mit Gesang und allerlei Interessantem aus der Vergangenheit wurde der Abend noch lange von allen genossen.